Einblicke 1-3

transparent & zeitgenössisch

Einblick 1 | MIRROR STRINGS | 15.00 - 15.45 Uhr

Johann Jacob Nissen, Gründer des Ensembles MIRROR STRINGS, erzählt von musikalischen Herausforderungen, vom Spiegeln und Erinnern, von Wegen und Umwegen. Eines der erfolgreichsten Ensembles der jungen Generation gibt einen Einblick in sein künstlerisches Schaffen.

 

Samstag, 30.6. 15:00 - 15:45 Uhr
Ort: Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuderweg 12,

Raum 116, 1. Stock Altbau, gegenüber vom Präsidentenbüro

Einblick 2 | Antipoden | 16.00 - 16.45 Uhr

Catalina Rueda und Mien Bogaert - eine besondere, sich wechselseitig inspirierende Kooperation zwischen der Komponistin und dem Regisseur. Wie komponiert man die Zeitlosigkeit? Wie inszeniert man ein Konzert? Wie kombiniert man Visuelles mit der Musik? Diese und weitere, besonders Ihre Fragen werden beantwortet.

 

Samstag, 30.6. 16:00 - 16:45 Uhr

Ort: Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuderweg 12

Raum 116, 1. Stock Altbau, gegenüber vom Präsidentenbüro

Einblick 3 | Der Kleine Mensch | 17:00 - 17:45 Uhr

Fällt leider aus

Die innere Ruhe ein Ort der Utopie? Dong Zhou, Komposition und Rayka Kobiella, Libretto & Regie bearbeiten eines der aktuellsten Themen in einer hochdigitalisierten Gesellschaft. Wo nehmen die beiden Künstlerinnen ihre Inspiration her? Was bedeutet es, dieses Thema musikalisch und szenisch umzusetzen? Ein Bericht aus der spannenden Enstehungsphase des kleinen Menschen und ein Einblick in die Motivation der Künstlerinnen.

 

Samstag, 30.6. 17:00 - 17:45 Uhr

Ort: Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuderweg 12

Raum 116, 1. Stock Altbau, gegenüber vom Präsidentenbüro

Aftershow-Party

mit DJ Madame Blanchard

Ab 22 Uhr bringt Madame Blanchard (Let It Bleed) den resonanzraum mit einer Mélange aus Rock’n’Roll / Indie / Glam Rock / New Wave / Old School & 80s Dance Tunes ins Schwingen. Neben ihrem Dasein als Resident DJ in der Kleinraumdisko (KRD) gastiert sie derweil hinter den Decks verschiedener Hamburger und Berliner Bars und Clubs. Das Parkett-Polieren ist an diesem Abend ausdrücklich erwünscht!

Samstag 30.06.2018 22:00 Uhr , resonanzraum St. Pauli

 

 


K o n t a k t

CLAB-Festival  |  Career Center  |  Hochschule für Musik und Theater Hamburg

concertlab@hfmt-hamburg.de